Michael’s Lesewelt: Fantasy eBooks unter 5 Euro

Tolino shine closeupeBooks können ganz schön ins Geld gehen. Wer aber nun einen tolino shine kauft, welchen ich nach 3 Monaten Nutzung durchaus empfehlen kann, der steht weitgehend vor einem „nackten“ Reader, welcher erst mal gefüllt werden muss. Natürlich kann man erst mit einem tolino loslegen, wenn man auch etwas zum Lesen hat. Positiv ist natürlich, dass der tolino keine Zwangsregistrierung hat, aber Lesestoff braucht er halt. Jeder liest gerne was anderes, ich lese halt gerne Fantasy eBooks, aber sollte auch nicht immer 10 Euro aufwärts sein.

eBooks für unter 5 Euro bei Thalia

Thalia bewirbt ja bereits auf der Startseite eBooks für unter 5 Euro, und da mein tolino von Thalia ist, schauen wir mal, was es da Lesenswertes in der Fantasy Kategorie für unter 5 Euro gibt. Hier gibt es zum Beispiel Scanguards Vampire, was mich selber nicht anspricht, denn Vampirliebesromane im aktuellen Zeitgeist sind so gar nicht mein Ding, bei Twillight gähne ich höchstens oder schlafe gleich ein, egal ob Buch oder Film, wobei der Film fast noch besser ist, zumindest schneller überstanden 🙂 Aber wer es mag. Blutsdämmerung – von Licht und Schatten von Tanja Rauch klingt schon mal etwas spannender. Aber irgendwo schon wieder eine Vampirgeschichte, also wieder nichts für mich. Das Herz des Wolfes von Thea Harrison mit einer Geschichte um Wolfsgestaltwandler, klingt ein wenig nach Akte-X, vielleicht schon eher in die richtige Richtung. Feenkind von Elvira Zeissler klingt nach einer recht guten Fantasy Geschichte und bekommt auch sehr gute Rezensionen. Könnte man sich vormerken, Abenteuer, Romantik und Magie.

Die Drachenkrone von Ulrike Schweigert – ein Fantasygeschichte voller Abenteuer und Magie. Das klingt schon mal richtig gut, ein Touch von Herr der Ringe vielleicht? Etwas, was ich nicht sofort kaufen würde, aber vormerken. MondSilberLicht von Marah Woolf – ein Bestseller, aber leider nichts für mich, das klingt mir schon wieder zu sehr nach Twillight, bekommt aber gute Bewertungen. Nicht mein Ding, aber andere mögen es. Weiter geht es mit Vampiren bei Engelsfluch von Naline Singh, schon wieder Vampire, dazu zu kurz (100 Seiten). Die Legende von Gaya von Andrej Sorich, die Sache mit dem Computerspiel, aufgepasst, was passieren kann, wen man zu sehr vertieft ist ist seine Spielekonsole 🙂 Klingt interessant und brauche ich nicht kaufen, weil habe ich schon, allerdings noch nicht gelesen.

Das Sehnen der Nacht von Lara Adrian, schon wieder eine Vampirserie. Wieder nichts für mich, die Leser mögen es aber.

Leider ganz schön dünn die Vorschläge, zumindest thematisch, klingt viel zu viel nach Vampiren und Twillight und dies ist halt so gar nicht meine Lesewelt. Interessant aber Die Drachenkrone von Ulrike Schweigert und Die Legende von Gaya, was ich selbst bereits habe, das Lesen liegt aber noch vor mir. Eventuell Feenkind.

Im Trend: Vampir eBooks mit Romantik kombiniert

Ist halt ein aktueller Trend, die Sache mit den Vampiren, verknüpft mit Romantik und Liebe. Hat bestimmt seine Fans, ist aber halt nicht meine Vorstellung von Fantasy. Diese geht halt mehr in Richtung Mystery oder Herr der Ringe, aber halt ohne zuviel Lovestory. Letztlich aber halt einfach ein persönlicher Geschmack, wer diese Art von Vampir eBooks mag, dem sei es gegönnt.

Lesenswert ist durchaus „Es wird Dich rufen“ von Simon Cross, welches es vor einiger Zeit kostenlos gab. Dieses eBook (unter Krimi) habe ich mittlerweile fast durch, hat zwar einige Längen, aber von der Idee und Schreibstil her nicht schlecht. Wegen der vielen Bilder im eBooks eines der „dicksten“ eBooks auf meinem tolino. Satte 100 MByte für ein eBook sind wirklich selten, mag aber auch an schlechter Komprimierung der Bilder liegen.

Leider nicht dabei bei den eBooks unter 5 Euro sind gute Science Fiction Geschichten, gutes Sci-Fi ist aber ohnehin schwer zu finden, egal ob Film oder Buch.

Positiv kann ich mich nur über den tolino äußern. Der Akkuverbrauch ist sehr bescheiden, bis jetzt musste ich ihn nicht oft aufladen, besonders sparsam der Standby Betrieb des tolino. Null Abstürze bis lang, keinen vor dem Software Update des tolino, keinen nach dem Software Update, wirklich sehr stabil. Mag sein, dass die Software nicht die umfangreichste ist (ich warte immer noch geduldig auf die Möglichkeit Sammlungen anzulesen), aber die Funktionen, die der tolino und seine Software bieten, funktioniert dafür sehr stabil. Für mich ein guter Kauf.

Bei den Fantasy Geschichten würde ich mir aber ein wenig mehr Fantasie wünschen. Fantasy ist doch mehr als Vampire und Romantik… oder?

Tipp: Gute Vampirgeschichten – Midnight Breed von Lara Adrian

Obwohl es auch sehr ansprechende Fantasy Geschichte rund um Vampire gibt, wie die Vampir-Saga ‘Midnight Breed’ der bekannten Autorin Lara Adrian zeigt. Eine Saga rund um einen Vampirorden, der mitreißt und spannend geschrieben ist und den Tiefgang und die Komplexität hat, den ein gutes eBook und auch eine gute Horrorgeschichte auszeichnet. Fantasyvoll, lebhaft und kommt gut bei Lesern an, wie die Bewertungen zeigen. Also: auf einen guten Biss 🙂

 

Verwandte Themen:


2 Responses to Michael’s Lesewelt: Fantasy eBooks unter 5 Euro

  1. Andrej Sorich says:

    Hey,

    ich hoffe, dass du viel Spaß beim Lesen des Buches „The Legend of Gaya: Feuerelementar“ hast.

    Ich habe es geschrieben und würde mich riesig auf eine Rezension von dir freuen!! 🙂

    Liebe Grüße

    Andrej Sorich