Tolino Wörterbücher selbst installieren

Tolino WörterbuchEinen sehr interessanten Tipp zum Thema Wörterbücher und Tolino hat Matthias Mattig veröffentlicht. In seinem Artikel zeigt Matthias Mattig, wie man leicht selber eigene Wörterbücher auf dem Tolino installieren kann und wo man diese findet. Da es sich um Open Source Wörterbücher handelt, steht einem dabei eine recht umfangreiche Liste an Wörterbüchern zur Verfügung, wobei allerdings der Umfang (und auch die Qualität) eher schwankend ist. Leicht zu erkennen dann an der Größe des jeweiligen Wörterbuches. Im Prinzip reicht es die gewünschte Wörterbuch Datei (gezippt ) herunterzuladen, zu entpacken und die *.quicdic Datei auf den Tolino in das Verzeichnis /tolino/dictionaries zu kopieren.

Die vollständigen Informationen findet man im Blogeintrag „Tipp zum Tolino shine: 500 neue Wörterbücher downloaden“ inklusive der Adresse, wo man Wörterbücher für den Tolino finden kann. Dazu bietet Matthias Mattig auch eigene Wörterbücher an, die sind zwar eigentlich für den Kindle gedacht, aber Matthias Mattig bietet auch die Option an, diese im Tolino Format zu erwerben (siehe Blogeintrag). Voraussetzung für die Nutzung der Tolino Shine Wörterbücher ist natürlich immer, dass man das neueste Tolino Update 1.24 oder neuer installiert hat.

Matthias Mattig hat übrigens auch ein inoffizielles Handbuch zum Tolino Shine veröffentlicht, mit Tipps, Tricks und Anleitungen zum Tolino Shine.

Der Tolino Shine verwendet, sicherlich aus Kostengründen, Open Source Wörterbücher. Sicherlich hätte man mit Lizenzmaterial bessere Qualität noch bieten können, man muss aber auch bedenken, dass dies eben zusätzlich Geld kosten würde, was sich wiederum auf den Preis auswirken könnte und für 99 Euro bietet der Tolino ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, was man vermutlich auch beibehalten möchte.

Verwandte Themen:


Comments are closed.