Tolino shine oder Tolino vision kaufen? [Update November 2015]

Update: beachten Sie auch unseren Vergleich zwischen den neuen Modellen Tolino Vision 3 HD und dem tolino shine 2 HD (2015). Nachfolgender Artikel hier bezieht auch noch auf einem Vergleich von vision 2 und shine, also die Vorgängerversion aus 2014.

Tolino Vision im Vergleich zum Tolino shine

Der Tolino Vision im Vergleich zum Tolino shine: wer ist besser, wer ist schlechter? Ein nicht unerheblicher Unterschied zwischen beiden eBook Readern der Tolino Familie liegt natürlich zunächst im Preis – immerhin 41 Euro Unterschied bei den normalen Listenpreisen könnten nachdenklich machen. Also ist es wichtig sich die Unterschiede anzuschauen, um entscheiden zu können, ob sich dieses Mehr an Geld lohnt oder nicht

Zudem sollte man auch immer einen Blick auf aktuelle Preisaktionen werfen, denn je nach Angebot kann dann vielleicht doch mal der an sich teurere Vision 2 attraktiv werden oder umgekehrt der tolino shine preislich einfach zu verlockend. Die jeweils aktuellen Preise / Angebote für tolino shine und vision 2 haben wir auf einer Extra Seite hier für unsere Leser zusammengestellt.

Design & Haptik

Rein optisch schlägt der Tolino Vision den Tolino shine, obwohl dies letztlich natürlich auch Geschmackssache ist. Beim einhändigen Lesen bietet der Tolino shine aber durchaus Vorteile, da durch den verlängerten Hals eine bessere Haltung möglich ist. Letztlich neigt der Tolino shine weniger um Umkippen und das Lesen mit einer Hand fällt so leichter. Eigentlich kennen wir keinen anderen eBook Reader, der so angenehm in der Hand liegt. Allerdings punktet der neue Tolino Vision 2 mit einer neuen tab2flip Funktion, die das einhändige Lesen dann doch wieder erleichtert.

Der Tolino Vision 2 ist geringfügig leichter, wobei man die 9 Gramm weniger beim Tolino Vision durchaus spüren kann. Als kein so großes Problem präsentiert sich der sensorische Home-Button beim Vision. Man gewöhnt sich daran und berührt ihn mit der Zeit nur selten aus Versehen. Dennoch fanden wir den konventionellen Button beim Shine einen Tick besser. Durchaus komfortabel liegt der Vision aber beim beidhändigen Lesen in der Hand. Dennoch insgesamt leichte Vorteile bei der Haptik für den Tolino shine wobei dies durch die neue Funktion beim Tolino Vision 2 etwas ausgeglichen wird. Für das Design Vorteile für den Tolino Vision. Beide sind gut verarbeitet, sehen hochwertig aus und haben eine angenehm gummierte Rückseite, die das sichere Halten deutlich erleichtert.

Geschwindigkeit

Der Tolino Vision 2 zeigt sich deutlich schneller als der Tolino shine. Beim reinen Blättern durch ein eBook ist dies zwar weniger spürbar, bei Menüfunktionen oder auch beim Besuch des eingebauten eBook Shops aber deutlich. Auch die Nutzung des eingebauten Web Browser ist durchaus sinnvoll möglich beim Vision 2 (von der Geschwindigkeit her), beim Tolino shine war dies doch eher lahm, um es deutlich zu sagen. Rein Komfort – mäßig ist bei beiden Readern der Browser funktionsmäßig mehr als notwendig beschnitten. Ein paar Zusatzfunktionen, wie z.B. eigene Favoriten wären wünschenswert.

Akkuleistung

Die Akkuleistung des Tolino shine ist nach unserem Gefühl geringfügig besser. Auch wenn wir dies nicht in absoluten Werten beziffern können, so kann man doch einen etwas schnelleren Rückgang bei der Akkuanzeige beim Vision feststellen. Möglicherweise der Preis für den schnelleren Prozessor oder auch dem neuen Display geschuldet. Dramatisch ist dies jedoch nicht, auch beim Tolino Vision kann man viele Stunden lesen, ohne aufzuladen. Kleiner Vorteil aber für den Tolino shine.

Display

Der größte Unterschied liegt beim Display. Während beim Tolino shine noch ein „klassisches“ Pearl e Ink Display zum Einsatz kommt, verfügt der Tolino Vision über ein neues e Ink Carta Display. Dies ermöglicht eine deutlich schärfere und kontrastreichere Darstellung, die dem Lesenden ein angenehmeres Lesegefühl bringt. Die Beleuchtung selbst ist deutlich ausgewogener als beim Shine und auch die plane Oberfläche beim Vision wirkt sich positiv aus.

Angenehmer ist beim Vision auch der Farbton des Hintegrundes, der mehr Richtung Papier geht und wesentlich augenfreundlicher ist. Während der Shine hier eher noch „digital“ wirkt, hat der Vision eher eine natürliche Taschenbuch – ähnliche Ausstrahlung. Der Shine tendiert Richtung weiß, der Vision eher in einen beigefarbenen Farbton. Beim Display gibt es klare Vorteile für den Vision 2. Bei neuen Tolino Vision 2 sind die Buchstaben nun auch deutlich feiner (und bei eingeschalteter Beleuchtung deutlich schwärzer) als dies noch beim Vision 1 der Fall war. Insgesamt ein sehr gutes Leseerlebnis bei beiden Readern, aber doch mit deutlichen Vorteilen für den Tolino Vision 2. Der Abstand ist mit dem neuen Tolino Vision 2 gewachsen.

Software

Die Software des Tolino Vision 1+2 ist praktisch identisch mit der des Shine. Neu hinzugekommene Funktion wie die optionale PIN Sperre oder auch das Umschalten auf englische Menüsprache haben auch auf dem Shine Einzug halten, von daher ein Gleichstand. Es gibt funktionsreichere eBook Reader als die Vertreter der Tolino Familie, dafür ist die Software der beiden Tolino Reader aber sehr intuitiv zu bedienen und vor allem sehr stabil. Unpraktisch nach wie vor die PDF-Darstellung, aber ansonsten gibt es hier wenig Negatives zu berichten.

Individuelle Vorteile für den Tolino shine, aber klare Empfehlung für Tolino Vision

Wegen der deutlichen Vorteile beim Display würde eine Kaufempfehlung zugunsten des Tolino Vision 2 ausfallen, auch wenn es punktuell auch mal Vorteile beim Tolino shine gibt. Mit dem neuen Tolino Vision 2 ist der Unterschied zwischen beiden Tolino Generationen doch deutlich größer geworden, besonders beim Leseerlebnis, daher eine klare Empfehlung für den neuen Tolino Vision 2, hier hat man auch länger einen eBook Reader auf aktuellem Stand, sodass sich die Mehrausgabe durchaus lohnt. Die Empfehlung setzt voraus, dass der Preisunterschied bei beiden Geräten nicht zu groß ist.

Eine gute Entscheidung trifft man aber natürlich mit beiden Tolinos, eine etwas bessere aber halt mit dem Vision 2: das Display ist kontrastreicher, der Text schärfer und die Beleuchtung ausgewogener. Zudem ist die Performance, also die Geschwindigkeit, deutlich besser und er wirkt aufgrund der planen Oberfläche auch deutlich moderner und eleganter. Und für manchen wird die Tatsache, dass der Vision 2 auch wasserdicht ist, sicherlich auch ein Grund zum Kauf sein. Wer allerdings wert auf einen MicroSD Kartenslot legt, der sollte zum Tolino Vision 1 oder zum Tolino shine greifen, denn dieser ist beim Tolino Vision wegen der Wasserdichtigkeit leider nicht mehr vorhanden.

Aber der deutlich bessere eBook Reader und damit die Empfehlung (aus technischer Sicht) geht klar an den neuen Tolino Vision 2, beachten Sie auch unseren Testbericht Tolino Vision 2.

Tipps:

>> Wo man günstig eBooks für Tolino, Kindle und Co einkaufen kann

>> Das tolino-Buch – Die verständliche Anleitung (Handbuch / Ratgeber für Vision und Shine Reader)

>> Neue Taschen Alternativen für den Tolino Vision

>> Zubehör für den Tolino Vision

>> Das beliebteste Zubehör für den Tolino shine

Beste Angebote aktuell

Eine allgemeine Anbieter und Preisübersicht für alle Tolino Geräte inkl. der Reader bietet Ihnen unsere Service Seite Tolino Tab, Tolino shine, Tolino Vision 1 + 2 online kaufen – Anbieterübersicht und Empfehlung.



Verwandte Themen:


Comments are closed.