Amazon: Prime Day bricht Verkaufsrekorde

Am 15. Juli war Prime Day bei Amazon und für Amazon sowie Marketplace Anbieter war es offensichtlich ein sehr großer Erfolg, wie man einer Pressemeldung von Amazon entnehmen kann. Das Kindle Paperwhite, welches es am Prime Day für nur (ab) 79 Euro gab, war dabei das drittbeliebteste Produkt, nur geschlagen vom Fire TV Stick sowie von Crocs Sandalen. Sehr beliebt auch die M&M’s Peanuts, denn die kamen auf Platz 4 🙂 Das FIre HD 7 immerhin auf Platz 7 der meistverkauften Produkte in Deutschland.

Weltweit, so Amazon, hat Amazon am Prime Day mehr Produkte verkauft als am Black Friday 2014 – dem erfolgreichsten Black Friday aller Zeiten und in Deutschland übertraf der Prime Day den Abverkauf vom Cyber Monday 2014. Die Zahl der Bestellungen ist im Vergleich zum Vorjahrestag weltweit um 266% gestiegen, gegenüber dem Black Friday 2014 um 18%.

Genaue Stückzahlen gibt es zwar nicht, aber nach Amazon haben hunderttausende Amazon Fire TV, eReader und Tablets bestellt und damit den Prime Day zum Tag mit den meisten Geräte-Verkäufen aller Zeiten weltweit gemacht.

Und weiter: in den Ländern, in denen Prime angeboten wird, haben Kunden 34,4 Millionen Produkte bestellt, das entspricht 398 Stück pro Sekunde, was alle bisherigen Black Friday Angebote bricht.

Amazon ist mit seinem Video on Demand Dienst Instant Video ohnehin bereits deutlich Marktführer und dies wird mit der vermutlich hohen Zahl an neuen Prime Mitgliedern natürlich weiter ausgebaut worden sein.

Schnäppchenjäger wird es freuen, denn Amazon hat in der Pressemeldung auch angekündigt, dass der Prime Day eine Wiederholung finden wird, was nach den sehr guten Ergebnissen nicht überrascht. 34.4 Millionen Produkte sind schon enorm.

Welche Produkte besonders gefragt waren und auch ein paar nette Fun-Facts kann man der Pressemeldung entnehmen. Hier erfährt man z.B. das Deutsche über 18.000 kg Süßigkeiten bestellt haben, was dann vielleicht auch 70.000 verkaufte Produkten aus der Kategorie Sport erklärt, irgendwie müssen all die Kategorien ja abgebaut werden.

www.thalia.de

Verwandte Themen:


 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.