eBooks mieten – neu beim eBook Flatrate Anbieter readfy

eBook Reader und Tablet PC

© WavebreakmediaMicro – Fotolia.com

eBooks mieten ist ein neues Feature beim eBook Flatrate Anbieter readfy. readfy bietet eine mehr oder weniger umfangreiche Auswahl an eBooks, die kostenlos gelesen werden und ab sofort auch die Möglichkeit eBooks zu mieten, womit eBooks werbefrei und auch offline gelesen werden können.

Da nur sehr selten etwas wirklich kostenlos ist, denn jeder muss letztlich von irgendwas leben und so auch ein eBook Flatrate, ist der „Preis“ für das kostenlose Lesen von eBooks bei readfy, dass man mit Werbung leben muss. Das mag nicht für jeden perfekt sein, aber das „Kostenlos“ eröffnet eben jeden, auch bei knapper Kasse, den Zugang zu Lesestoff. Ein weiterer Vorteil liegt sicherlich darin, dass man eBooks erst mal problemlos anlesen kann und so etwas mehr mit neuen Genres und Autoren experimentieren kann, ohne dass man sich kostenpflichtig an einen eBook Flatrate Anbieter binden muss. Das Angebot von readfy hat also ganz sicher seinen Platz und dürfte für so manchen interessant sein.

Vielleicht störender als die Werbung ist die Tatsache, dass man zum Lesen eines eBooks mit dem Internet verbunden sein muss, was sicherlich auch dem Zugriff auf die Werbung dient. Dies bedeutet aber, dass man eben auf eine Internet Verbindung angewiesen ist. Zu Hause bei einer echten DSL Flatrate sicherlich kein Problem, aber mobil mit knappem Datenvolumen schon. Natürlich auch zu Hause ein Problem, wenn man eben nur ein Volumen – beschränktes Funknetz nutzen kann, für so manchen ja immer noch die einzige Möglichkeit, um schnelles Internet zu erhalten. Zudem erhöht ein dauerhafte WLAN Nutzung natürlich auch den Akkuverbrauch von Endgeräten deutlich.

readfy: ebooks mieten und ohne Werbung auch offline lesen

Nun bietet readfy mit der Option eBooks mieten die Alternative, dass man eBooks ab 99 Cent für 30 Tage auch werbefrei und offline lesen kann. In dieser Zeit kann man die ausgeliehenen eBooks dann werbefrei und offline lesen, perfekt natürlich auch für den Urlaub. Das Mieten von eBooks läuft ohne Abobindung, die Bezahlung wiederum erfolgt via Apple oder Google App Store.

Die Preise zum Mieten eines eBooks liegen aktuell zwischen 99 Cent und 3.99 pro Monat, für jeweils 30 Tage. Ob das Angebot interessant ist, muss jeder Leser für sich entscheiden. Nachteilig ist aber sicher, dass der Preis nur für 30 Tage reicht, was für Vielleser vielleicht kein Problem ist, aber für Gelegenheitsleser vielleicht schon knapp werden kann. Zudem gibt es eine große Fülle von eBooks die dauerhaft oder als eBook Schnäppchen in ähnlichen Preisregionen angeboten werden, nur dass, diese dann eben dauerhaft erworben sind. Von daher dürfte das Angebot primär interessant sein, wenn man ein bestimmtes eBook unbedingt lesen möchte und dieses eBook etwas teurer ist, wenn man es kaufen würde.

Trotzdem ist die Möglichkeit ebooks mieten bei readfy sicherlich in manchen Fällen eine nützliche Ergänzung. Zudem kann man das normale werbefinanzierte eBook Flatrate Modell von readfy natürlich parallel und kostenlos weiternutzen.

Mehr Infos zum Thema eBooks mieten und wie es funktioniert, findet man hier bei readfy

Krimi-Edition Skandinavien

Verwandte Themen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *