Automatische Buchaktualisierung für Kindle eBook Autoren und neue Software-Version für Kindle

mazon hat ein neues Feature eingeführt, welches Buchautoren erlaubt ihren Lesern automatisch aktualisierte Buchfassungen zukommen zu lassen. Praktisch bei Fortsetzungsgeschichten, Handbüchern, Tipps & Tricks Büchern etc.
Diese neue Funktion kann man einschalten, wenn man im Browser auf der Amazon – Webseite zur Verwaltung des eigenen Kindle geht. Etwas weiter unten auf der Seite gibt es dann die Option „Automatische Buchaktualisierung“. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass man auf seinem Kindle bzw. der Lese-App die Option „Anmerkungssicherung“ aktiviert ist, damit eigene Lesezeichen, Markierungen, letzte Leseposition usw. im eBook erhalten bleiben.
Autoren müssen sich mit der automatischen Buchaktualisierung bei neuen Versionen ihrer eBooks dann nicht mehr umständlich erst an den Amazon Support wenden. Leser wiederum bekommen automatisch eine Nachricht, wenn eine neue Fassung des jweiligen eBooks vorliegt.

Für den Standard Kindle gibt es mittlerweile ein neues Update auf Software Version 4.1.1. Dieses beinhaltet u.a. Optimierungen, vielleicht auch Funktionen im Zusammenhang mit dem neuen Feature Buchaktualisierungen, leider gibt es aber keine genauen Angaben über die Änderungen.

Wer das Softwareupdate auf Version 4.1.1 für den Standard Kindle selbst installieren möchte (und nicht auf die via-Air Übertragung warten möchte), der findet die Updateinformationen auf die neueste Kindle Software hier

Werbung

tolino vision 6 bei Thalia

Verwandte Themen: