Exklusive Tolino eBooks

Exklusive Tolino eBooksExklusiv! Spannend! Günstig! Diese eBooks gibt es nur auf dem Tolino! So bewirbt Buecher einige ebooks. Da diese im ePub Format vorliegen, können wir nicht sicher beantworten, warum diese nur auf dem Tolino gelesen werden könnten, aber unabhängig davon befinden sich einige recht spannende und preislich attraktive eBooks in der Liste, die der Erwähnung wert sind. Alle eBooks stammen dabei entweder von Jörg Kastner oder von seine Frau Corinna Kastner.

Interessant klingt hier zum Beispiel „Die Farbe Blau“ von Jörg Kastner um ein mysteriöses Gemälde, welche wie von Rembrandt gemalt wirkt, aber ausgerechnet in der Farbe gehalten ist, die der große Maler immer gemieden hatte – Blau. Noch mysteriöser ist aber, dass, wo immer das Bild in der Nähe war, Bürger ihre eigenen Familien brutal und wie im Rausch niedergemetzelt haben. Die Geschichte spielt dabei in Amsterdam 1669, also ein mysteriöser Krimi vor historischem Hintergrund.

Die Tulpe des Bösen“ von Jörg Kastner, der offensichtlich Morde im 17. Jahrhundert und in Amsterdam spielend, zum Hauptthema seiner Geschichten macht. Auch in der Tulpe des Bösen geht es wieder um Morde an ehrbaren Bürgern und bei allen Ermordeten findet sich das Blütenblatt einer bisher unbekannten Tulpensorte. Wie auch in „Die Farbe Blau“, nur 2 Jahre später, wieder mal ein Fall für Inspektor Jeremias Katoen.

Im Schatten von Notre Dame“, wiederum ein eBooks mit historischen Rahmen von Jörg Kastner, geschehen in diesem eBook von Jörg Kastner seltsame Dinge rund um die berühmte Kathedrale in Paris. Die Geschichte ist dieses Mal im Jahre 1483 angesiedelt, also kein Fall für unseren Inspektor in den beiden anderen Bänden.

Wenn der Golem erwacht“ von Jörg Kastner spielt dagegen mehr in der heutigen Zeit und drehen sich um die jüdische Legende von dem aus Lehm erschaffenen Wesen mit übernatürlichen Kräften.

Eileens Geheimnis“ von Corinna Kastner (Frau von Jörg Kastner) klingt für mich am spannendsten (thematisch). Denn hier führt es eine junge blinde Frau auf die Insel Guernsey, wo sie gemeinsam mit Daniel Blake das Geheimnis um ein Foto, auf dem ein Grab mit einem keltischen Kreuz und dem Namen Eileen zu sehen ist, zu lösen gilt. Jener Name, der das letzte Wort von Daniels verstorbenem Vater war.

In „Das wahre Kreuz“ von Jörg Kastner wird der Leser wiederum in Napoleonische Zeit entführt, in der sich alles um das Wahre Kreuz Christi“ dreht, einer Reliquie, deren Besitz ungeheure Macht verspricht. Und auch die Kreuzritter halten Einzug in die Geschichte.

>> Alle eBooks aus der Reihe Exklusive Tolino eBooks in der Übersicht

Werbung

Verwandte Themen:


 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.