Kindle ab 59,99 Euro im Angebot

Kindle 2019 mit BeleuchtungAmazon bietet aktuell einige seiner Geräte deutlich billiger an, darunter ist auch der Kindle ab 59,99 Euro im Angebot, womit man 20 Euro spart. Für einen der kleinstmöglichen Preise bekommt man so einen eBook Reader mit Touchscreen und vor allem Beleuchtung. Natürlich muss man im Vergleich zum Kindle Paperwhite beim Gehäusematerial sowie bei der Auflösung etwas Abstriche, dennoch bekommt man aber für wenig Geld einen vergleichsweise günstigen eReader. Ideal zum Antesten von eBooks, fürs kleine Budget oder vielleicht auch als Zweit-Reader und natürlich für alle, die keine Intensiv-Leser sind.

Der Preis von 59,99 Euro bezieht sich auf die Version „mit Spezialangeboten“, sprich etwas Werbung, die Version ohne kostet 10 Euro mehr. Eine Frage, die jeder für sich entscheiden muss, extrem nervig sind die Spezialangebote m. E. nicht.

Einer der wesentlichen Unterschiede zum Paperwhite liegt im Display, denn denn der Basis-Kindle löst mit 167-ppi auf, der Paperwhite mit 300 ppi. Ein Unterschied, aber ein Unterschied, der in der Realität nicht ganz so groß ist wie die Zahlen vermuten lassen. Dies hängt aber auch vom Empfinden des Einzelnen ab.

Wie der große Bruder kann auch der kleine Kindle neben eBooks auch Audible-Hörbücher geben. Der Ausgang erfolgt aber via Bluetooth, sodass man Bluetooth Lautsprecher, Kopfhörer oder ähnliches benötigt. Eine Audio Ausgang (wie auch beim Paperwhite) mit Kabel gibt es nicht.

Mit 174 Gramm ist der Kindle recht leicht und hier sogar leichter als der Paperwhite mit 182 Gramm, wobei hier aber auch das Gehäuse einen Tick wertiger ist, ohne dass der Kindle hier jetzt problematisch wäre.

Man bindet sich mit dem Kindle an die Amazon Welt, wobei man mit Hilfsmittel aber auch eBooks im epub Format konvertieren könnte, sofern nicht kopiergeschützt. Da alle wesentlichen Bücher aber normalerweise in jedem Format überall verfügbar sind, dürfte dies eher weniger ein Problem sein.

Kindle ab 59,99 Euro: günstiger Einstieg in die eBook Welt

Ein Pluspunkt beim Kindle ist natürlich, dass man zum Einen als Prime-Mitglied die Möglichkeit hat, diverse eBooks im Rahmen von Prime Reading kostenlose zu bekommen (wechselndes Angebot) und zum Anderen man bei Bedarf auch Kindle Unlimited nutzen kann mit Zugriff auf eine Vielzahl von eBooks, bei denen man sich meinem letzten Stand 10 eBooks gleichzeitig ausleihen kann.

Wer einen eBook Reader mit Touchscreen und Beleuchtung möglichst günstig sucht und kein Problem mit der engen Amazon-Bindung hat oder hier sich ohnehin wohlfühlt, der findet hier aktuell ein sehr gutes Angebot.

Viel günstiger gibt es im Moment keinen guten eReader mit Beleuchtung.

Das Angebot Kindle ab 59,99 Euro statt ab 79,99 Euro finden Interessierte hier bei Amazon

Werbung

www.thalia.de

Verwandte Themen: