Mit dem Kindle ePub Dateien lesen

Amazons Kindle eBook Reader versteht von Hause aus leider kein ePub Format, vielmehr verwendet er das spezielle Kindle Format, welches eigentlich ein .mobi Format mit DRM (Digital Rights Management), wobei aber nicht zwingend jede Kindle Datei einen Kopierschutz enthält, viele Klassiker werden ja auch kostenlos angeboten. Klar ist, mit dem Kindle eBook Reader lassen sich .mobi Dateien lesen, nur eben nicht direkt ePub Dateien.

Verloren ist man deswegen aber noch nicht, denn nicht-kopiergeschützte ePub Dateien lassen sich recht einfach in das .mobi Format konvertieren, zum Beispiel mit der Software Calibre. Wem diese Software zu komplex ist oder einfach die ganzen übrigen Funktionen in Calibre nicht braucht, der kann auch auf die einfachere Freeware „ePub to Mobi“  zugreifen.

Der Name ist hier Programm, denn das Konvertieren von offenen ePub Dateien in das .mobi Format, welcher der Kindle dann lesen kann, ist im Prinzip die einzige Funktion dieses kleinen, aber nützlichen Programms. Das Programm kann dabei auch mehrere Dateien auf einmal konvertieren. Auf Grund seiner einfachen Bedienung ist das Programm sowohl ideal für Einsteiger als auch für alle, die eben einfach nur Dateien konvertieren möchte und sonst nichts. Praktisches Tool!

Was natürlich nicht geht ist das Konvertieren von DRM geschützten ePub Dateien.

Werbung

Günstige eBooks bei eBook.de

Verwandte Themen:


 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.