Tolino Vision: WLAN nur wenn nötig und der Akku freut sich

Fragen Tolino Vision WLANGeht man durch die Leserbewertungen, so fallen bestimmte Punkte auf, die den einen oder anderen sogar dazu bewegen ein Gerät zurückzuschicken. Einer davon ist, dass Anwender auf den Herstellerseiten lesen, dass man mit seinen eBook Reader wochenlang lesen kann, ohne aufzuladen, und dann stellt man zu Hause fest, dass nach wenigen Stunden oder Tagen der Akku schon leer ist. Dies ist aber normalerweise nicht so, denn der Akku hält tatsächlich sehr viele Stunden / Tage / Wochen – je nachdem wie viel man liest. Geht der Akku in nur wenigen Stunden herunter, dann gibt es dafür nur zwei Erklärungen:

1. Der Akku ist tatsächlich beschädigt. Kann mal vorkommen, in diesem Falle den eBook Reader halt umtauschen

2. Man hat sein WLAN aktiviert. WLAN futtert Akku, egal, ob Tablet oder eBook Reader wie den Tolino Vision 2, daher sollte man das WLAN möglichst immer deaktivieren, außer man möchte ein eBook über den eingebauten Shop oder eBooks mit der Tolino Cloud synchronisieren. Dies geht über Einstellungen – WLAN.

Das gilt natürlich nicht nur für den Tolino Vision , sondern für jeden eBook Reader. Auch auf einem Tablet sollte man WLAN deaktivieren, wenn man es nicht benötigt, z.B. beim Lesen eines eBooks.

Das Käufer tatsächlich schon mal permanent ihr WLAN aktiviert haben zeigt auch ein anderer Kommentar von einem Käufer, der seinen eBook Reader zurückgeschickt hat, weil er davon ausging, dass er nur dann lesen könne, wenn WLAN eben aktiviert sei. Und dies ist nicht so: man braucht WLAN nur dann, wenn man seine eBook Bestände mit der Cloud synchronisieren möchte oder ein Buch aus der Cloud herunterladen möchte auf den Reader. Einmal auf dem Reader gelandet, benötigt man keine WLAN -Verbindung mehr. Außer man möchte ein Software Update fahren.

Kombiniert man einen sparsamen Gebrauch von WLAN – Verbindung mit einer vernünftigen Helligkeit, dann hält die Akkuleistung auch sehr lange. Kein Grund also vorschnell seinen neuen eBook Reader wieder zurück zusenden.

Wenn man aber sicher ist, dass man sein WLAN deaktiviert hat und trotzdem der Akkuverbrauch dafür sorgt, dass man alle paar Stunden aufladen muss, dann könnte ein technisches Problem vorliegen. Aber dies ist dann ein ärgerlicher Einzelfall und eben nicht mehr. Kann bei jedem Gerät passieren.

Die Sache mit dem WLAN gilt natürlich genauso auch für jeden eBook Reader. Auch hier gilt es WLAN nur dann zu aktivieren, wenn man es auch wirklich braucht.

Werbung

Heiße Bestseller als eBook

Verwandte Themen: