eBook Anbieter (1): Thalia.de

Unsere neue Serie soll die besten eBook Anbieter Deutschlands vorstellen, also zuverlässige und gute Quellen für eBooks. Den Anfang macht das Web-Angebot von Thalia, welche ja auch über Ladengeschäfte verfügen, im Vordergrund aber hier das Webangebot. Dieses umfasst nicht nur eBooks, sondern auch klassische Bücher sowie weitere Artikel aus dem Bereich Unterhaltung, von Spielen, über DVDs, Musik bis hin zu Hörbüchern. Dennoch nehmen eBooks mittlerweile einen großen Stellenwert ein, was sich auch an der Auswahl der angebotenen eBook Reader zeigt, darunter

Daneben bietet Thalia auch eine eigene eBook Lese-App für Tablets und Smartphones mit dem Android Betriebssystem an. Bei den eBook Readern mit WLAN ist der Thalia-Shop übrigens bereits im Reader integriert, sodass man über die eingebaute App direkt bei Thalia eBooks kaufen und herunterladen kann, aus dem eBook Reader heraus.

Die Auswahl an eBooks umfasst nach eigenen Angaben mehr als 300.000 eBooks aus allen Bereichen (von Belletristik über Sachbücher bis hin zu Kinderbüchern) und in verschiedenen Sprachen, darunter natürlich auch englischsprachige eBooks. Das bevorzugte Format der eBooks ist das populäre ePub Format, welches von allen modernen eBook Readern, außer Kindle, verstanden wird.

Thalia.de eBooks : Übersichtlicher Aufbau

Der Aufbau der Seite ist äußerst übersichtlich, aktuelle Highlights, also besonders beworbene bzw. nachgefragte eBooks findet man gleich auf der Thalia Startseite. Aber auch Specials und die verschiedenen Kategorien, wie unterschiedliche Genres sind schnell zu erreichen. Wer also einen Krimi sucht, der muss lediglich links die entsprechende Kategorie auswählen. Sich zu recht finden sollte auf der Thalia Seite kein Problem sein, dennoch könnten einige Kategorien noch Unterkategorien vertragen, um die Auswahl besser verfeinern zu können, etwa eine Kategorie Science-Fiction – klassische Literatur, oder Science-Fiction – Zeitreise.

Immerhin lässt sich die jeweilige Anzeige aber zum Beispiel nach Erscheinungsdatum sortieren, sodass Neuheiten im jeweiligen Genre schnell gefunden sind.

Wählt man ein eBook aus, kann man auch gleich Leseproben direkt auf der Seite lesen, leider aber nicht auf den Reader herunterladen. Dafür bekommt man aber ausreichend Informationen zum jeweiligen eBook, zum Umfang, eventuell vorhandene Rezensionen und häufig die Möglichkeit etwas über den Autor zu erfahren.

Einkaufen transparent

Der Einkauf eines eBooks erfordert, auch dann, wenn das eBook kostenlos ist, ein Konto bei Thalia, welches aber schnell eingerichtet ist: Name, Passwort, Adressinformation und wie man bezahlen möchte. Hier steht Kreditkarte und Bankeinzug zur Verfügung. Teilweise auch Rechnung für Bestandskunden bzw. Vorkasse. Der Hilfe- und Supportbereich ist im Thalia Angebot umfangreich abgedeckt und sollte für Neukunden alle notwendigen Fragen beantworten.

Dies gilt auch für den Anwender von eBook Readern, gerade auch für Neueinsteiger, die Fragen wie „wie eBooks auf das Gerät kommen“, „was Adobe DRM ist“ oder „Adobe Digitale Editions“, einfach und klar beantwortet bekommen. Hier stellen sich bei der ersten Nutzung eines eBook Readers durchaus Fragen, die auf der Thalia Seite ebenso umfangreich beantwortet werden.

Kauft man ein eBook, so kann man nach der Konto Anmeldung auf dieses jederzeit wieder zugreifen. Daneben kann man in diesem Bereich seine persönlichen Daten ändern, Rechnungen einsehen, sich für FSK 18 anmelden oder auch das Thema Rücksendungen angehen.

Thalia bietet nicht nur ein umfangreiches Sortiment an aktuellen eBooks oder auch älteren eBooks an, sondern auch eine übersichtliche Bedienung und transparente, zuverlässige, Kaufvorgänge, sodass man Thalia als eBook Shop absolut empfehlen kann.

Und wer gar nicht weiß, für welches eBook er sich entscheiden möchte, der kann sich immer noch an der Bestsellerliste orientieren.

Das eBook Angebot von Thalia

Werbung

Heiße Bestseller als eBook

Verwandte Themen: