Neu: Prestigio Visconte 3 Tablet mit Windows 8.1

Ein neues schlankes 9.7 mm dünnes Windows Tablet hat Prestigio mit dem schönen Namen Visconte 3 vorgestellt. Ausgestattet ist das Visconte 3 mit einem Intel® Atom Quad Core Prozessor Z3735F Prozessor mit 1.83 GHz, einem 10“ IPS Display mit 1.280×800 Pixel Auflösung, 2 GByte RAM und 16, 32 oder 64 GByte eMMC Speicher (je nach gewählter Version). Der Speicher ist erweiterbar per microSD™ Karte um bis zu 64 GByte. Zwei Kameras stehen dem Anwender zur Verfügung (2 Megapixel vorne, 5 Megapixel hinten). Neben Bluetooth 4.0 und WLAN bietet das Visconte 3 auch ein eingebautes 3G Modem, 2x USB 2.0 Anschlüsse (1x USB und 1x Micro USB), micro-HDMI, Micro SD (micro SDHC/SDXC kompatibel) sowie 2 integrierte Lautsprecher mit je 0.72 Watt sowie einem leistungsstarken 7.000 mAh Akku.

Das 10.1“ Display löst zwar nur mit 1.280×800 Pixel auf, aber das Display des Vorgängermodells konnte durchaus bei Helligkeit und Blickwinkel überzeugen.

Das gut verarbeitete Tablet verwendet einen Materialmix aus Aluminium und hitzebeständigem Kunststoff. Als praktisches Zubehör gibt es z.B. ein Cover, welches als Stütze dient und eine USB-Tastatur enthält, womit der Visconte 3 zum kleinen Windows Notebook wird.

Das durchaus interessante Windows 8.1 Tablet MultiPad Visconte 3 ist voraussichtlich ab Oktober für 249 Euro im Fachhandel verfügbar und sicherlich einen Blick wert.

Der Hersteller Prestigio stammt aus Zypern und ist durchaus in einigen Ländern schon sehr erfolgreich.

Werbung

tolino vision 6 bei Thalia