eBook Bestseller 2014

eBook: Weit weg und ganz nahMan kann es kaum glauben, aber das Jahr 2014 neigt sich schon wieder dem Ende zu. Zeit einen Blick darauf zu werfen, was eigentlich die eBook Bestseller 2014 waren. Klarer Dominator in der eBook Bestsellerliste 2014 ist bei Thalia dabei die Erfolgsautorin des Jahres Jojo Moyes, die gleich mit zwei Titeln die Liste anführt. Ganz vorne dabei Weit weg und ganz nah, gefolgt vom von Jojo Moyes Eine Handvoll Worte. Sogar mit einem dritten Buch, Ein ganzes halbes Jahr, platziert auf Platz 7 ist Jojo Moyes vertreten. Drei eBooks der eBook Bestsellerliste belegt von einer Autorin. Ein sehr erfolgreiches Jahr für Jojo Moyes.

eBook: Die Analphabetin, die rechnen konnteEin weiterer Top Autor des Jahres ist Jonas Jonasson, der mit seiner komischen und fast schon aberwitzigen Geschichte Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand schon Millionen von Leser weltweit begeistert hat. Ein Buch, bei dem man eigentlich glaubt, das es schon immer da gewesen sein. Trotzdem belegt das Buch 2014 Platz 5. Und „Die Analphabetin, die rechnen konnte“ von Jonas Jonasson belegt immerhin auch Platz 10. Geschichten, die man immer lesen kann.

eBook: Morgen kommt ein neuer HimmelMorgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman belegt Platz 3. Ein berührender Roman um die Liebe, der sich der Frage nähert, ob Träume glücklich machen können. Ein toller Roman, der die Herzen der Leser erobert hat, wie die ausgezeichneten Rezensionen zeigen.

eBook: Sommer der BlaubeerenPlatz vier geht an Der Sommer der Blaubeeren von Mary Simses, eine Geschichte die zeigt, dass man manchmal, um das wahre Glück zu finden, alle seine Pläne radikal ändern muss. Und was das alles mit Blaubeeren zu tun, erfährt man im Buch.

Platz 6 der eBook Bestseller belegt das Dünengrab von Sven Koch, indem der Leser in einem spannenden Krimi um einen Serienmörder an die friesische Küste. Krimis kommen bei Lesern immer gut an und ganz besonders eben Dünengrab.

eBook: Die SommerfrauenPlatz 8 und 9 fehlen uns noch, dabei belegen Die Sommerfrauen von Mary Kay Andrews Platz 8 und Küstenmorde von Nina Ohlandt Platz 9. Küstenmorde stellt die Frage auf, nachdem wir ja schon einen Krimi aus Friedland hatten, was denn im hohen Norden los ist, dass da so fleißig Verbrechen verübt werden :) eBook: KüstenmordeLiegt es an der rauhen See? dem stürmischen Wind? Na ja, auf jeden Fall sorgen die spezifischen Bedingungen an der Küste für das passende Stimmungsbild bei einem Krimi.

Das Rätsel der Templer (eBook, Kindle)Was ja so ganz fehlt in den Top 10 sind Sci-Fi und Fantasy eBooks. Am ehesten in die Richtung geht auf Platz 16 Das Rätsel der Templer von Martina André, ein historischer Zeitreiseroman, um einen Ritter aus dem Mittelalter, der ja schon mehrere Templer Bände gefüllt hat und der zu den ersten eBooks gehört, die wir jemals vorgestellt haben. Und im Jahre 2014 immer noch mit einem der Bände auf einem guten 16. Platz.

Wer die ganzen Top 100 der eBook Bestseller-Liste 2014, die man hier bei Thalia findet, durchblättert, der findet auf jeden Fall tolle Leseanregungen und vielleicht auch Geschenkideen, denn zumindest die meisten eBooks gibt es ja auch als gebundene Bücher, was sich irgendwie leichter verschenken lässt.

Unsere Gratulation gehört aber vor allem Jojo Moyes, die eindeutig und unzweifelhaft, die Autorin des Jahres 2014 ist.

Wer noch einen passenden  eBook Reader benötigt, der findet mit aktuellen Tolino shine Bundle und dem Tolino Vision sehr gute Möglichkeiten, beide mit Beleuchtung, sodass das Lesen in der trüben Jahreszeit doch deutlich leichter und angenehmer wird.

Werbung

Heiße Bestseller als eBook

Verwandte Themen: