TrekStor präsentiert sein erstes Windows Tablet

TrekStor war sicher mit einer der Pioniere hierzulande im Bereich eBook Reader, mittlerweile scheint man sich aber doch eher auf den Bereich Tablets und sonstige Hardware (darunter eine neue externe Mini-SSD) zu konzentrieren. Die ersten Modelle der TrekStor SurfTabs waren an sich ganz i.O, aber sicherlich noch verbesserungsfähig

Windows Tablet von TrekStor: SurfTab Wintron 10.1

Nun folgt TrekStor einem aktuellen Trend, bei dem zunehmend auch Windows Tablets wieder stärker in den Vordergund drängen und präsentiert erstmals ein Windows Tablet mit Windows 8.1, um genau zu sein. Ausgestattet sollen das neue SurfTab Wintron 10.1 Modell mit einem flotten, aber vor allem auch sparsamen, Intel® Atom™-Prozessor sein, 2 GByte RAM, einer USB-A Schnittstelle, zwei Kameras (5 MP) und 2 MP und Bluetooth 4.0. Optional soll es auch ein 3G Modell geben, was dann den Surfstick erspart, sofern 3G in der jeweiligen Region empfangbar ist. Noch fehlen einige Details, wie z.B. zur Bildschirmauflösung, vor allem aber auch zum Preis. Man darf gespannt sein, ein Preis unter 200 Euro würden wir aber schon erwarten.

Einsteiger Tablet: SurfTab breeze 7.0 quad mit Android 4.4.2 unter 70 Euro

Den Android Bereich ignoriert man aber auch nicht und präsentiert hier ein neues Einsteiger Tablet, das SurfTab breeze 7.0 quad mit Android 4.4.2 KitKat. Quad deswegen genannt, weil intern ein Cortex A7 Quad Core Prozessor (1.3 GHz) werkelt.

Dazu gibt es etwas magere 4 GByte Flash-Speicher, aber immerhin mit GPS und zwei Kameras. Lifestyle – gerecht gibt es das kleine Einsteiger Tablet in verschiedenen Farben auf der Rückseite. Das Einsteiger Tablet soll unter 70 Euro kosten.

Wer Zeit hat, der kann die neuen Produkte auf der IFA in Berlin am TrekStor-Stand in Halle 12, 106 begutachten. Gespannt sein darf man sicherlich vor allem auf das neue Windows Tablet von TrekStor.

© Copyright Pressebilder: prkonstant.de

Werbung

Heiße Bestseller als eBook

Verwandte Themen: