Neu: Amazon Charts, was Leute wirklich lesen

Amazon präsentiert ab heute mit den Amazon Charts der meistgelesenen eBooks und Hörbücher der Woche ein neues, durchaus interessantes Chart-System. Normalerweise richten sich Buch-und eBook Charts ja immer primär an Verkäufen aus, die Amazon Charts dagegen nach dem, was Leser bzw. Hörer tatsächlich am häufigsten lesen oder hören.

A,azom Charts: meistgelesene eBooks und Hörbücher, sowie die am häufigsten gelaiften oder ausgeliehenen Titel

Dabei ist es egal, ob ein Titel gekauft, geliehen, gelesen oder oder als Audible-Hörbuch genutzt wird. Wichtig ist aber bei diesem Chart System, welche Kindle- und Audible-Titel Kunden von Amazon.de jede Woche tatsächlich am häufigsten lesen und hören. Hierfür wird die durchschnittliche Anzahl der täglichen Nutzer ausgewertet. Das bedeutet natürlich auch, dass Amazon das Nutzerverhalten auswertet, da nur dann eine solche Auswertung und Statistik überhaupt möglich wäre. Wobei dies im Einzelfall schwierig sein kann. Persönlich aktiviere ich WLAN nur selten. Selbst wenn Daten zwischengespeichert werden, wären diese zumindest bei mir in der Regel nicht wochengenau.

Interessant ist das Ergebnis aber natürlich schon, da es sowohl eBooks als auch Hörbücher umfasst und sich eben nicht nur an Verkaufszahlen orientiert. Die Chart-Liste gibt es übrigens getrennt für Belletristik und für Sachbücher.

Amazon Charts Verkaufsliste inklusive Vorbestellungen und Ausleihen

Es gibt aber auch noch eine weitere eher klassisch orientierte Liste, welche die Buch- und Hörbuch-Beststeller bei Amazon.de und Audible.de für Belletristik und Sachbücher präsentiert und dabei Käufe, Vorbestellungen und Ausleihen berücksichtigt. Erweitert gegenüber reinen Verkaufslisten dadurch, dass auch Ausleihen über das eBook Abo – Angebot von Kindle Unlimited und dem Amazon Prime Reading Vorteil für Prime-Nutzer berücksichtigt werden.

Die beiden Amazon Chart-Listen, welche eBooks/Hörbücher tatsächlich am meisten aktuell gelesen werden und welche Bücher, Hörbücher und ebooks am meisten gekauft, vorbestellt oder ausgeliehen werden, finden Interessierte auf folgender Amazon Seite.

Meitgelesen und Meistverkauft: welche eBooks sind angesagt?

Bei „Meistgelesen“ dominiert aktuell übrigens kein aktueller Bestseller, sondern die Harry Potter Reihe, wohl auch dadurch, dass man diese über Kindle Unlimited kostenlos ausleihen und somit lesen kann.

Bei „Meistverkauft“ dominiert „Der Blütenjäger“ von Catherine Shepherd, wobei auch hier die Tatsache, dass dieser Titel kostenlos über Kindle Unlimited ausgeliehen werden kann, möglicherweise eine gewisse Rolle spielen wird.

Persönlich richte ich mich weniger nach dem, was andere lesen. Aber als Inspiration taugen Charts natürlich immer, da sie helfen, in der Fülle von täglichen Neuveröffentlichungen interessante Bücher bzw. eBooks zu entdecken. Anderseits werden so natürlich Titel in Charts zusätzlich gestärkt.

Werbung

Heiße Bestseller als eBook