Was man bei eBooks im Vergleich zu Büchern spart

eBooks sind günstiger als die gedruckten Versionen des jeweiligen Buches, zumindest in der Regel. Die Preisersparnis ist dabei gegenüber Taschenbuchausgaben natürlich geringer als gegenüber Hardcover Ausgaben. Das ist so die allgemeine Aussage und beinhaltet auch gleichzeitig, dass sich der Anschaffungspreis eines eBook Readers über die Zeit hinweg amortisiert, es rechnet sich also. Umso mehr man liest, umso mehr und umso schneller natürlich.

Aber wie viel billiger sind eBooks, denn wirklich? Wir haben uns die Club-Bestseller auf derClub.de angesehen und die Preise verglichen, wie viel Euro spart man, wenn man sich alle Top 10 Club Bestseller als eBook kauft statt einer gedruckten Version?

Nr. 1: Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes : als Taschenbuch 14,99, als eBook 12,99 – Ersparnis = 2 Euro

Nr. 2: Bretonisches Gold von Jean-Luc Bannalec : als Taschenbuch 14,99, als eBook 12,99 – Ersparnis = 2 Euro

Nr. 3: Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes : als Taschenbuch 14,99, als eBook 12,99 – Ersparnis = 2 Euro

Nr. 4: Der Rache süßer Klang von Karen Rose : als Taschenbuch 9,99, als eBook 9,99 – Ersparnis = 0 Euro

Nr. 5: Süßer Ruf des Todes von J.D. Robb : im Broschurformat 12 Euro, nur verfügbar für Club-Mitglieder, als eBook nicht verfügbar.

Nr. 6: Der weiße Stern von Iny Lorentz : als Taschenbuch 9,99, als als eBook 9,99 – Ersparnis = 0 Euro

Nr. 7: Darm mit Charme von Giulia Enders : als Taschenbuch 16,99, als als eBook 14,99 – Ersparnis = 2 Euro

Nr. 8: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson: als Taschenbuch 9,99, als eBook 8,99- Ersparnis = 1 Euro

Nr. 9 : Spuren der Hoffnung – O’Dwyer 1 von Nora Roberts : als Taschenbuch 9,99, als eBook 8,99 – Ersparnis = 1 Euro

Nr. 10: Klappohrkatze von Peter Gethers : als Taschenbuch 7,99, als als eBook 6,49 – Ersparnis = 1,50

Rechnet man alles zusammen, so kommt auf eine Ersparnis von Euro 11,50, wenn man alle 10 Top Bestseller kaufen würde, wobei ein Bestseller leider nicht als eBook verfügbar war. Die Preisersparnis lag bei maximal 2 Euro, allerdings kann man mit eBooks auch deutlich mehr sparen, wie folgende zwei Beispiele aus den Spiegel-Bestsellern zeigen:

So kostet Night School – Um der Hoffnung willen als gebundenes Buch 18,99, als eBook nur 9,99 – Ersparnis = 9 Euro, zugegebenermaßen gegenüber einem gebunden Buch, nicht gegenüber einer Taschenbuchausgabe, die nicht gelistet war.

Der Top Hit Breaking News von Frank Schätzing kostetals gebundenes Buch 26,99, als eBook immerhin noch 21,99 – Ersparnis = 5 Euro.

Die beiden alleine machen 14 Euro Unterschied aus.

eBook Reader lohnt sich für alle, die viel und gerne lesen

Man kann sehen, dass insbesondere für Leser, die sehr viel Lesen, einiges über die Zeit an Ersparnis zusammenkommt, sodass sich die Kosten für einen eBook Reader durchaus schnell amortisieren können. Selbst bei einer Preisersparnis von ca. 2 Euro pro eBook wären die im Falle des Tolino Vision nur 60 eBooks, die in 1-2 Jahren bei manchen schon zusammenkommen können. Tatsächlich gibt es aber auch viele preisgünstige eBooks oder auch kostenlose, die auf Papier so nie bekommen würde, sodass der eBook Reader sich in Realität viel schneller rechnet. Persönlich habe ich so viele Jules Verne eBooks mittlerweile gelesen, dass sich alleine durch diese kostenlosen eBooks der Kauf gelohnt. Ganz zu schweigen davon, dass ich ohne eBooks viele dieser Jules Verne Werke niemals für mich entdeckt hätte. Also es lohnt.

Tolino Vision Bundle Angebot als schmackhafter Einstieg

Aktuell gibt es ja auch das sehr gute Tolino Vision Bundle Angebot bei derClub.de (setzt keine Club-Mitgliedschaft beim Kauf des Bundle Angebotes voraus und zieht auch keine nach sich) mit Gratis Tasche und einem Top eBook nach Wahl (aus einer Liste von 10 eBooks), darunter auch Breaking News von Frank Schätzing, welches wie gesehen als eBook bereits 21,99 kostet. Mit der Gratis Tasche eine Ersparnis bei diesem Bundle von über 40 Euro plus all der kleinen Ersparnisse, die man sich mit einem eBook Reader zusammenlesen kann. Hinzu kommt ja auch, dass man von ganz alleine viel mehr liest, wenn man einen eBook Reader hat, da eBooks einfacher zugänglich sind und so manches fantastische Buch so erst entdeckt wird. Persönlich hat sich meine Lesevolumen deutlich erhöht und eben auch eBooks, die als Buch nie gefunden hätte. Das macht nicht nur Spaß, sondern lohnt sich auch.

Werbung

ebook 468x60

Verwandte Themen: