Icarus Illumina HD mit Android 4.22 und App Installationen

Mit dem Illumina HD hat Icarus einen neuen eBook Reader präsentiert, der neben den typischen Eigenschaften eines eBooks Readers für alle interessant sein dürfte, welche sich ein wenig Freiheit bei der Nutzung des eBook Readers wünschen. Denn der Icarus hat Android 4.2.2 installiert, und zwar so, dass man davon auch Gebrauch machen kann, d.h. man kann eigene Apps installieren. Vor allem würde man hier sicherlich an Lese-Apps denken, interessant, wenn es problemlos möglich ist, wäre natürlich Skoobe oder auch eine Kindle Lese-App, was wohl nach Angaben des Herstellers geht. Apps müssen allerdings per APK Installer installiert werden, ein Google Play Store Zugang ist nicht eingerichtet, eventuell kann man es nachrüsten. Wenn Skoobe auch problemlos geht, dann könnte man auf diese Weise eBooks, welche man bei Skoobe ausleiht, auch mit einem für Vielleser wesentlich angenehmeren e Ink Display lesen, was eine tolle Sache wäre.

Solider eBook Reader

Der Icarus bietet ansonsten e Reader typische Eigenschaften, also ein 6″ E-Ink Pearl HD mit kapazitivem Touchscreenbei einer Auflösung von 1024×758 Pixels mit 16 Graustufen. Nicht die neueste e Ink Carta Technologie, aber doch ein etwas höher auflösendes e Ink Display und in der Praxis sind die Unterschiede meist ohnehin nicht so groß. Dazu eine in Stufen (8) regelbare Frontbeleuchtung, welche dankenswerterweise auch abgeschaltet werden kann. Dies schont den Akku, wenn man tagsüber eigentlich keine Beleuchtung benötigt. Gefallen kann auch die Möglichkeit eigene Schriften zu installieren.

Schneller Prozessor

Als weitere Features stehen ein 1GHz Dual-Core Prozessor mit 512 MByte RAM zur Verfügung, was für eine ausreichende Geschwindigkeit sorgen sollte. Dazu gibt es auch einen microSD Karten Slot, Platz für noch mehr eBooks oder eben Apps. Durchaus nett auch die Blättertasten, welche eine Touchscreenbedienung sinnvoll ergänzen können und auch für ein sauberes Display ohne Fingerabdrücke sorgen :)

Die vom Icarus Illumina HD unterstützen Formate sind TXT, PDF, EPUB, PDF, FB2, HTML, RTF, MOBI, DJVU, CHM, IRC, JPG, BMP. Das Gewicht liegt bei angenehmen 197 Gramm, also irgendwo zwischen Tolino Vision und Paperwhite. Als Preis wird Euro 119,95 angegeben, was ein recht guter Preis ist angesichts der Möglichkeit, dass man seine eigenen Apps installieren kann.

aber keine Musikwiedergabe

Nach der Webseite könnte man vermuten, dass der neue Icarus Illumina HD in der Lage wäre Musik wiederzugeben, was aber nach unseren Recherchen nicht der Fall ist. Ebenfalls zu entnehmen ist, dass der neue Icarus Reader eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche hat.

Ein durchaus nicht uninteressanter eBook Reader für alle, die z.B. Anbieter wie Skoobe oder zusätzlich Kindle Reader und anderes mit einem eBook Reader nutzen möchten, kann aktuell auf der Icarus Seite vorbestellt werden und sicherlich auch bald über Amazon und andere Anbieter.

Werbung

Verwandte Themen: