The Legend of Gaya: Fantasy eBook Tipp

GayaSchon einige Zeit befand sich das Fantasy eBook „The Legend of Gaya: FEUERELEMENTAR“ auf meinen Readern, und hat so auch den Weg zum neuen Tolino Vision gefunden. Leider hatte ich aber bisher nie die Zeit gefunden, es auch zu lesen. Zugegeben, trotz guter Bewertungen war ich auch etwas skeptisch.

Teenager kauft eine Videokonsole, die im das Tor zu einer magischen Welt öffnet, wo er als Auserwählter diese magische Fantasy Welt vor dem dunklen Schattenlord retten soll. Die Begriffe Teenager / Spielekonsole / Schattenlord schreckten mich irgendwie ab, es klang doch irgendwie nach der Umsetzung eines Computerspiels in Worte. Zu Unrecht, denn die Sache mit der Videokonsole ist eigentlich nur der Aufhänger, zumal diese nicht einmal wirklich eine Spielekonsole ist. Tatsächlich entpuppt sich das eBook schon nach wenigen Seiten als ein Fantasy eBook der deutlich besseren Art: durchaus flott und flüssig geschrieben in einem ansprechenden Schreibstil, packt einem die Geschichte um den 17 jährigen Lucas, den es in eine andere Welt verschlägt, durchaus auf Anhieb.

The Legend of Gaya

Natürlich ist der Autor erkennbar an durchaus bekanntem Material (Schattenlord, Orks, Feen etc.) inspiriert, was der Unterhaltsamkeit aber keinerlei Schaden zufügt, zumal der Autor durchaus auch eigene Elemente einfließen lässt und sich nicht nur sich an Vorlagen orientiert. Inspiration durch bekannte Werke ist vorhanden, aber keine einfache Kopie, sondern eine eigenständige Geschichte in einer ganz eigenen Welt.

Natürlich tut man sich immer etwas schwer damit, wenn ein 17 jähriger Teenager quasi aus dem Nichts zum Helden mutiert, aber auch hier hat der Autor trickreiche Wege gefunden, nicht zuletzt ist Lucas auch nicht gleich über Nacht ein Superheld. Neben seiner Aufgabe eine Welt zu retten, begegnet Lucas auch gleich dazu noch seiner ersten Liebe. Dieser Teil der Geschichte ist wiederum sehr sympathisch und auch etwas eigen, durchaus aber auch nachvollziehbar, beschrieben, was an dieser Stelle eigentlich sogar recht putzig beim Leser ankommt. Glücklicherweise beeinträchtigt dies auch nicht die eigentliche Fantasy Geschichte und spielt eher eine Randrolle, die dem angehenden Helden den Aufenthalt aber deutlich vereinfacht und leichter macht :)

Aus psychologischer Sicht könnte man natürlich beunruhigt sein, dass der 17 jährige Lucas die eigene Welt und Familie so gar nicht richtig vermisst:) aber wenn man die Wahl zwischen der Möglichkeit hat, ein Held zu sein und seine große Liebe zu finden, dann wird so mancher wohl wankelmütig.

Fantasy mit Charakter und Magie

The Legend of Gaya hat meine Erwartungen deutlich übertroffen. Eine sehr nette und gute Fantasy Geschichte, die nicht nur abwechslungsreich ist, sondern auch sehr gute Charakterzeichnungen aufweist mit Protagonisten, mit denen man sich durchaus identifizieren kann. Dem Autor gelingt es durchaus auch, des Lesers Fantasy anzuregen, um ein inneres Bild von der Fantasy Welt des Buches, zu erzeugen. Etwas, was unglaublich wichtig einem Buch ist, nicht nur, aber besonders bei Fantasywelten. Manchen Fantasy Autor gelingt dies, etwa Tolkien in seinem Herr des Ringe Zyklus, manchen Autoren eher weniger. Andrej Sorich gelingt es auf jeden Fall in seinem Fantasy eBook die dargestellte Welt so bildhaft zu beschreiben, dass diese für den Leser vorstellbar wird. Sehr gut.

Viele Kritikpunkte kann man nicht ausmachen. Dass der Held hier und da vielleicht etwas sprunghaft erscheint, mag vielleicht ja auch seinem Alter geschuldet sein, stört aber die Geschichte nicht wirklich. Dazu sind die Hauptfiguren auch mitunter durchaus auch humorvoll (außer die Bösen natürlich) und bleiben sich weitgehend im Buch treu, sodass die Geschichte für sich sehr glaubhaft wirkt.

In der Summe ist The Legend of Gaya:

  • Flüssig und gut geschrieben
  • Abwechslungsreich
  • Fantasievoll
  • Gut gezeichnete Charaktere
  • Spannend
  • Witzig

und damit eines der deutlich besseren Fantasy eBooks, was für uns „The Legend of Gaya“ zu einem echten Fantasy Lesetipp macht. Sehr angenehm zu lesen und so auch für späte Lesestunden empfehlenswert.

Lohnt sich und sorgt bei allen Fantasy Fans für richtig viel Lesespaß und dies auch zum kleinen Preis.

>> The Legend Of Gaya als eBook im ePub Format bei Thalia

Werbung

Heiße Bestseller als eBook

Verwandte Themen: