Eine Bühne für Indie Autoren

Buchreport.de bietet im buchreport.magazin 7/2015 erstmals (nach eigenen Worten) Selfpublishing-Titeln einen Schwerpunkt mit aktuellen Toptiteln, Rezensionen und Bestsellerlisten sowie Autorenporträts. Flankiert wird dies durch eine neue Seite, zu finden unter www.indie-publishing.de, „die den hoch dynamisch wachsenden Sektor der Branche erklärt und verfolgt.“, die aber auch interessierten Leser Rezensionen zu einzelnen Titeln bietet. Mehr Infos zu beidem im Artikel Bühnen für die Indies.

Da Self-Publishing vergleichsweise einfach ist, gibt es natürlich eine enorme Flut von Neuveröffentlichungen, die es Autoren oftmals schwer macht überhaupt bemerkt zu werden, auf der anderen Seite fällt es Lesern schwer, den Überblick zu bewahren. Nicht anders als bei bekannten Autoren gibt es Perlen unter den Self-Publisher eBooks und auch manchmal weniger Lesenswertes, aber es gibt eben auch diese Perlen und man sollte an Self-Publisher Titel einfach völlig unvoreingenommen herangehen. Nie vergessen: auch der bekannteste Autor war nicht von Geburt an weltbekannt.

Um Lesenswertes aus dem Indie Bereich zu entdecken kann sowohl die angesprochene Webseite als auch der Self Publisher Schwerpunkt in dem kostenlosen (als PDF) buchreport.magazin 7/2015 Autoren sicherlich helfen etwas mehr Beachtung zu finden und Lesern gibt es eine zusätzliche Orientierung. Einen weiteten Überblick und Auswahlhilfe findet man zudem in der eigenen Kategorie für Self-Publisher im Thalia Angebot.

Stöbern lohnt sich hier ganz sicher, denn es gibt Lesenswertes zu entdecken in den angegebenen Quellen. Bleibt zu hoffen, dass auch noch unbekannten Self-Publisher jetzt und in Zukunft genügend Raum gegeben wird und nicht nur denen, die ohnehin schon sehr bekannt sind und denen eben schnell mal eine Kolumne oder eine ausführliche Buchvorstellung spendiert wird.

Ihre eBook Vorstellung auf unserer Seite

Gerne erinnern wir hierbei daran, dass auch unsere Seite ihr Buch / eBook gerne auf dieser Webseite vorstellt. Maximal 1 Artikel pro Woche widmen wir gerne allen Self-Publishern, Voraussetzung dafür ist:

  1. Sie senden uns eine Nachricht, um vorab zu klären, wann eine Artikelvorstellung möglich ist
  2. Sobald geklärt benötigen wir eine Buchvorstellung beliebiger Länge, aber wenigstens 400-500 Wörter
  3. Ein Buch – Cover, damit das eBook auch ansprechend präsentiert werden kann.

Ob es ihr erstes Buch ist oder ihr zehntes eBook ist, ob sie sich schon einen Namen gemacht haben oder eher neu und frisch sind, stört uns dabei nicht. Unsere Webseite ist nicht nur für die da, die ohnehin schon erfolgreich sind.

Ausgeschlossen von Vorstellungen sind reine Erotik eBooks, eBooks aus dem Bereich Politik, Gesundheit und natürlich alle eBooks, die in irgendeiner Weise ein Thema behandeln, welches allgemein ausgedrückt, gegen gute Sitten und vor allem die Menschlichkeit verstoßen. Ein zu veröffentlichtes eBook sollte dabei vor allem eine Geschichte erzählen. Ob diese dann gut erzählt ist oder eher nicht, dies überlassen wir dem Leser.

In Einzelfällen können wir auch gerne mal eine Rezension verfassen, aber mangels Zeit, eben nur in Einzelfällen.

Krimi, Science – Fiction, Lebensgeschichten, Dramen, Thriller, Abenteuer sind uns herzlich willkommen, Diät-Ratgeber eher nicht.

Werbung

tolino bei eBook.de

Verwandte Themen:


 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.