Kindle Paperwhite 3: Software Änderungen, Notizen im eigenen Kontextmenü

Kindle Paperwhite 3 - Software ÄnderungenDer neue Kindle Paperwhite 3 bietet ein neues Display mit einer deutlich höheren Auflösung wie beim Kindle Paperwhite 2 und leichte Anpassungen beim Gehäuse, die den Paperwhite 3 nach unserer Meinung doch spürbar attraktiver machen als den Kindle Paperwhite 2 – zumindest, wenn eine Neuanschaffung ansteht.

Der neue Paperwhite 3, oder besser gesagt die dort zu findende Software Version, bringt aber neben Hardware Änderungen auch Änderungen bei der Software mit sich. Sicherlich am markantesten die neue Schriftart Bookerly, welche eine sehr gute Lesbarkeit bietet. Aber auch einige kleinere Details wurden angepasst, von denen vermutlich auch andere Kindle Reader in Zukunft profitieren werden.

Eine sehr schöne Änderung ist, dass Notizen / Markieren / Empfehlen / Suchen nunmehr in einem eigenständigen und schneller erreichbaren Kontextmenü ausgelagert sind, was die Bedienung doch erheblich vereinfacht. Zuvor musste man vom Wörterbuch – Popup zunächst auf Mehr klicken und dorthin zugelangen, mit der neuen Version ist beim Kindle Paperwhite 3 nur noch ein Schritt notwendig.

Eine weitere Veränderung in diesem Zusammenhang ist, dass Wörterbuch/X-Ray/Wikipedia nicht mehr in Tabs organisiert sind, sondern vielmehr in einzelnen Fenstern. Der Wechsel zwischen diesen erfolgt durch Wischen. Dies muss man nicht zwingend als besser empfinden, sondern einfach nur als anders. Möglicherweise ein notwendiger Schritt für die Programmierer, um das Notizen etc. ein eigenes Kontextmenü zu widmen.

Der schnellere Zugriff auf Notizen und Suchen ist aber auf jeden Fall ein Fortschritt.

Man kann ziemlich sicher sein, dass auch andere Kindle Geräte, mindestens Voyage und Paperwhite 2 im nächsten Update von diesen Verbesserungen profitieren werden.

Die dem Kindle Paperwhite 3 zugrunde liegende Software Version ist übrigens: 5.6.5

Kindle Paperwhite 3 bei Amazon

Kindle Paperwhite 3 – unser erster Eindruck / Vorabtest

Werbung

tolino bei eBook.de

Verwandte Themen:


 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.