TrekStor Pyrus Mini ab Anfang Dezember

TrekStor Pyrus MiniAb Anfang Dezember soll der neue TrekStor Pyrus Mini ausgeliefert werden. Vorbestellen kann man ihn bereits zum Beispiel bei Cyberport für 54,99 zzgl. Versandkosten. Die Besonderheit des kleinen 4.3“ eBook Readers ist seine Größe von nur 4.3“und dies bei einer Auflösung von 600×800 Pixel, was 230 Pixel per Inch ergibt. Also eine hohe Auflösung, was ein scharfes Schriftbild garantieren sollte. Zum Einsatz kommt ein sogenanntes Digital-Ink Display, welches ja auch schon beim Pyrus durchaus überzeugen konnte. Eine weitere Besonderheit ist sein geringes Gewicht von nur 111 Gramm. In Kombination von Größe und Gewicht ist der Pyrus mini ein idealer Begleiter für alle, die viel mobil lesen, passt es doch in jede Tasche. Die Maße betragen 128.5 mm x 85 mm x 9.0 mm.

5 verschiedene Schriftgrößen stehen zur individuellen Anpassung zur Verfügung. Unterstützt werden die üblichen eBook Formate wie ePUB und PDF (inkl. Adobe® DRM), TXT, FB2, RTF, PDB sowie HTML. Als Bildformate stehen JPG, BMP und PNG zur Verfügung inklusive Dia-Show. Als Speicher stehen 2 GByte zur Verfügung.

WLAN bietet der Pyrus Mini leider nicht, noch sinnvoller wäre für den möglichen mobilen Einsatz natürlich eine 3G Unterstützung. Diese fehlt aber, eBooks müssen also per PC auf den Mini-Reader überspielt werden.

Der Pyrus mini wird in drei Farben angeboten: schwarz, rot und blau. Der Pyrus mini ist sicherlich interessant für alle, die viel unterwegs sind, passt er doch in jede Tasche und belastet auch nicht mit einem schweren Gewicht. Schade nur, dass kein 3G an Bord ist. Dies würde den mini für den geplanten Einsatzzweck noch interessanter machen, zumal das Display und die Auflösung für ein recht gutes Schriftbild stehen sollten und auch wenn die Pyrus Funktionalität sich eher an den Nur-Leser richtet, so kann sie dennoch wie auch beim Pyrus / eBook Reader 4ink durchaus gefallen.

Sicherlich sehr interessanter Reader für alle, die sehr viel unterwegs sind, erhältlich zum Beispiel bei Cyberport »

Wann kommt der Pyrus WiFi?

Etwas später – angegeben ist ein Zeitraum zwischen Mitte Dezember und irgendwann Anfang 2013 soll dann wohl auch der Start des Pyrus WiFi erfolgen. Der Preis für diese Version wird um die 90 Euro liegen, kaufen / vorbestellen kann man den Pyrus WiFi bereits bei Amazon

Der Pyrus Wifi erweitert den Pyrus um die Möglichkeit eBooks komfortabel im eigenen WLAN-Netz einzukaufen / herunterzuladen, ohne dass hier jedes Mal der PC bemüht werden muss.

Der Pyrus kann durchaus überzeugen, Schrift und Kontrast können überzeugen, auch das Umblättern gefällt, wie auch die recht putzige Bibliothek, auch eine Suchfunktion ist vorhanden. Negativ ist das durchaus ausgeprägte Ghosting und manche Nutzer beklagen mitunter die Stabilität. Ansonsten aber eine durchaus gefallende Pyrus – Familie

Pyrus Update / neue Firmware

Für den eben angesprochenen Pyrus gibt es seit dem 23.10. auch ein Update für die Firmware. Hierbei wurden vor allem Bugfixes vorgenommen, also Stabilitätsverbesserungen im Lesemodus und bei der Medienaktualisierung, außerdem wurden Darstellungsfehler nach dem Übertragen bestimmter kopiergeschützter eBooks behoben

Neu in diesem Upgrade ist ein ganzseitiger Hinweis bei zu geringem Ladezustand des Akkus und eine Optimierung des Akkuverbrauchs durch verbessertes Energie- und Standbymanagement

Das Firmware-Update finden Pyrus Besitzer hier »

Copyright: Bild Pyrus Mini – PRKONSTANT.DE

Werbung

tolino bei eBook.de

Verwandte Themen: